REFLEXOLOGIE wird seit mehr als 5000 Jahren von den Chinesen angewandt. Sie ist dort Bestandteil der Volksmedizin. Anfang des 20. Jahrhunderts befasste sich der amerikanische Arzt Dr. W. Fitzgerald mit diesem alten Wissen. Er machte uns westlich-, wissenschaftlich orientierten Menschen die Anwendung und Wirkungs-weise der Reflexologie verständlich und entwickelte mit der Masseurin Eunice Inghamdie Reflexologie an den Füssen, die heute weltweit bekannt ist.
1979 stieß Johannes Gockeln auf die Fußreflexologie. Ihm ging es jedoch nicht um den medizinischen, sondern auch um den philosophischen Hintergrund. Er schlug daher wieder die Brücke zum asiatischen Ursprung: Die trad. chinesische Medizin sieht den Menschen als Einheit von Körper, Geist und Seele. Joh. Gockeln verband die Fußreflexologie mit dieser Philosophie und entwickelte daraus die Fußreflexzonen-Harmonisierung. Die Fußreflexologie nach Johannes Gockeln stellt keine Diagnosen! Es geht darum, die Selbstheilungskräfte des Menschen anzu-stoßen, um Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen.
zurück zur Startseite Die Geschichte der Reflexologie Zur Homepage des Bundes europäischer Reflexologen Quelle: Anna Weber, Ausbilderin des Verbandes europäischer Reflexologen
WEITERE INFOS bitte anklicken
FACEBOOK Join us on facebook!
KONTAKT IMPRESSUM
Fußpflege I Kosmetik I Wellness Doris Gärtner Bachstraße 2 69121 Heidelberg-Handschuhsheim Telefon: 06221 484701 Handy: 0176 425 359 84 copyright © 2014. Alle Rechte vorbehalten. Designed by ChrisSign